Tiefenbindegewebs-Massage

massage1Berühren – berührt werden – sich berühren lassen

Sich im eigenen Körper zu spüren, sich leicht, harmonisch und locker zu bewegen und sich tief entspannen zu können sind Fähigkeiten, die im ruhelosen Alltag häufig scheinbar verloren gehen. Statt dessen bauen sich Streß, Spannungen und oft eine tiefe körperliche Erschöpfung auf. Der Körper wird immer weniger gespürt, Anspannungen und körperliche Blockaden werden kaum noch wahrgenommen bis sie durch Schmerzen und Bewegungseinschränkungen den Alltag belasten.

Berührungen und Massagen lassen das körperliche Ich wieder spürbar werden, helfen Spannungen zu lösen und können in eine tiefe innere Ruhe führen, in der neue lebendige Energie aufgetankt werden kann.

Über Berührung wird der eigene Körper wieder spürbar, wach und lebendig. So sind Massagen eine gute Zeit, um sich zu spüren, sich wohlzufühlen, innerlich und körperlich zu entspannen und aufzutanken.

Tiefenbindegewebs-Massage – Eine tiefgreifende Berührung und Lösung von körperlichen Spannungen und ungünstigen Körperhaltungen.

Die Tiefenbindegewebsmassage der Posturalen Integration bietet eine tiefgreifende Berührung und Lösung von körperlichen Spannungen und ungünstigen Körperhaltungen. Die Kombination von strukturierter, systematischer Arbeit an den Muskelfaszien und dem Bindegewebe mit einer aktiven Vertiefung der Atmung löst Blockaden und Spannungen, läßt Muskeln und Gewebe wieder weicher und beweglicher werden und befreit die oft eng und flach gewordene Atmung.

Mit dem Lösen körperlicher Haltungen, Blockaden und Verspannungen und dem wieder frei und leicht fließenden Atem entspannen sich oft auch seelische Anspannungen und innere Lebenshaltungen, die uns haben angespannt, eng und unlebendig werden lassen.

So kann über die strukturierte Tiefenbindegewebsmassage der Körper wieder in seine klare aufrechte Haltung gebracht werden, mit dem natürlichen Gefühl von lebendiger Kraft und freier Beweglichkeit.